Schweizer Shop, Schweizer Lager, Schweizer Qualität
Menu

Lachsbretter, die ideale Ergänzung für Vakuumbeutel

Veröffentlicht: 31.03.2016

Gehören auch Sie bereits zum Kreis jener, die das Vakuumieren für sich entdeckt haben? Dann haben Sie auch die Vorteile bereits erkannt. Sie wissen, dass mittels Vakuumieren Lebensmittel länger haltbar werden und dass es keine platzsparendere Möglichkeit gibt, Lebensmittel zu lagern. Wer hiervon noch nichts weiss, ist eingeladen, den nachfolgenden Absatz zu lesen, um die Vorteile des Vakuumierens zu verstehen.

Wozu Vakuumieren?

Es kann vorkommen, dass Lebensmittel über längere Zeit aufbewahrt werden müssen, egal ob kauffrisch oder bereits vorgekocht. In beiden Fällen ist guter Rat teuer. Sie wissen, dass Nahrungsmittel, wenn Sie Luft ausgesetzt sind, irgendwann zu schimmeln anfangen oder dass sich Keime darauf ausbreiten und das Verderben seinen Lauf nimmt. Nehmen wir Obst und Gemüse als Beispiel. Ungeschützt hält sich beides nur begrenzt. Entziehen Sie Obst und Gemüse aber den Sauerstoff und verwahren Sie beides in sicheren Vakuumbeuteln, so ist der Verderbensprozess gestoppt. Warum? Weil Pilze wie Schimmelpilz Sauerstoff braucht, um zu gedeihen. Im Beutel können sich zudem keine Sporen durch Flug ausbreiten und sich auf den Lebensmitteln niederlassen. Ein anderes Beispiel ist Fleisch oder Fisch. Ungekühlt ist Fleisch ohnehin nicht haltbar. Ist Fleisch erst einmal gekocht oder gebraten, sieht das Ganze zwar besser aus, aber haben Sie so viel Platz im Kühlschrank, dass Sie jedes Stück Fleisch / Fisch in Tupperboxen unterbringen können? Hier kann der Vakuumbeutel natürlich seine Stärke ausspielen. Sie verlieren keinen unnützen Platz wenn Sie die schlanken Beutel einkühlen.

Sinnvolle Ergänzung zum Vakuumbeutel – das Lachsbrett

Fleisch und Fisch enthalten Knochen bzw. Gräten, die den Vakuumbeutel beschädigen können. Wollen Sie den Beutel vor solchen Verletzungen schützen, so sollten Sie den Einsatz von Lachsbrettern in Erwägung ziehen. Diese sind relativ robust und zugleich dünn, sodass sie die ideale Unterlage für Ihre Fleisch- oder Fischwaren sind. Sie legen diese einfach vor dem Vakuumieren auf das Lachsbrett. Beides gemeinsam wird nun in den Vakuumbeutel gelegt und mit dem Vakuumierer eingeschweisst.

Ein weiterer Vorteil des Lachsbretts ist die schöne Präsentation, wenn Sie beispielsweise im Handel tätig sind und Fleisch- und Fischprodukte schön aufbereitet präsentieren müssen. Fleisch und Fisch sieht gleich viel appetitlicher aus, wenn Sie es auf einem Lachsbrett anbieten. Lachsbretter gibt es in verschiedenen Grössen und Ausführungen und Stückzahlen. Egal für welchen Zweck Sie sie verwenden möchten – es gibt die passende Lösung für Sie. 

Tags: lachsbrett, vakuumieren